Begutachtung

Eingereichte Beiträge durchlaufen ein nicht-anonymes Peer Review durch jeweils zwei Fachkolleginnen bzw. Fachkollegen. 

Das Review dient nicht nur als Instrument der Qualitätskontrolle für Veröffentlichungen. Es möchte - entsprechend der Zielsetzung der Bausteine für Forschungsdatenmanagement - die Autorinnen und Autoren auch mit Hinweisen und Anregungen bei einer möglichst praxis- und lösungsorientierten Gestaltung ihrer Beiträge unterstützen.

Die Begutachtung der Beiträge für die erste Ausgabe (2018) haben die Mitglieder des Redaktionsteams übernommen. In Zukunft sollen auch externe Gutachterinnen und Gutachter hierzu eingeladen werden. Wenn Sie Interesse haben, sich zu beteiligen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.