Über die Zeitschrift

Bausteine Forschungsdatenmanagement richtet sich an Praktiker:innen, die konkrete Erfahrungen mit dem Management von Forschungsdaten und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen mit anderen teilen wollen. Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis der DINI/nestor AG "Forschungsdaten", die unter anderem eine bessere Vernetzung der deutschen Forschungsdaten-Landschaft zum Ziel hat. Bausteine Forschungsdatenmanagement will deshalb den Austausch und die Diskussion über das Thema fördern. 

Beiträge können alle einreichen, die professionell Forschungsdaten managen und die Forscher:innen im Umgang mit diesen Daten beraten und unterstützen. Dabei stehen praktische Handlungsempfehlungen im Vordergrund. Mögliche Themen sind:

  • Wissen vermitteln über den Umgang mit Forschungsdaten
  • Rolle und Aufgabe von Forschungsdaten-Beauftragten
  • Aufbau und Umsetzung von Informations- und Beratungsangeboten über FDM für Forschende
  • Erarbeitung und Umsetzung einer institutionellen Forschungsdatenpolicy
  • Fortbildungs- und Informationsmöglichkeiten für Forschungsdatenmanager:innen
  • Aufbau technischer Infrastruktur

Bausteine Forschungsdatenmanagement ist eine Open-Access-Publikation, die im Directory of Open Access Journal (DOAJ) gelistet ist. Die Veröffentlichung ist für die Autorinnen und Autoren kostenfrei. Alle eingereichten Beiträge werden begutachtet. Näheres entnehmen Sie bitte unseren Informationen zur Einreichung und zur Begutachtung. Die Ausgaben der Zeitschrift erscheinen vierteljährlich.

Die Redaktion