NFDI4Chem - Fachkonsortium für die Chemie

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.17192/bfdm.2021.2.8340

Schlagworte:

NFDI, Chemie

Abstract

Als Fachkonsortium für die Chemie hat sich NFDI4Chem innerhalb der nationalen Forschungsdateninfrastruktur gebildet. In diesem Beitrag stellt sich das Konsortium kurz vor und legt seine zentralen Ziele und wichtigsten Verbesserungen für das Forschungsdatenmanagement (FDM) in der Chemie sowie die praktischen Herausforderungen dar. Die Vision von NFDI4Chem ist die umfassende Digitalisierung und Vernetzung aller Prozesse im Umgang mit Forschungsdaten in der chemischen Forschung. Beginnend mit der Erzeugung der Daten, über deren Verarbeitung und Analyse bis hin zur Publikation wird eine modulare, vernetzte Infrastruktur aus Software-Tools, elektronischen Laborjournalen und Daten-Repositorien entwickelt und bereitgestellt, die Forschende im Laboralltag unterstützt. Die Digitalisierung wird begleitet durch die Entwicklung von Ontologien zur semantischen Beschreibung von Daten, Standards für Daten- und Metadatenformate sowie Minimalinformationen. Seine Aufgaben verfolgt das NFDI4Chem-Konsortium wissenschaftsgeleitet und mit dem klaren Ziel, eine intuitiv und effizient nutzbare Infrastruktur zu entwickeln. Das Gestalten eines kulturellen Wandels, gemeinsam mit der wissenschaftlichen Community, zur Etablierung und Akzeptanz eines FAIRen Umgangs mit Daten ist daher ein weiteres wichtiges Element der NFDI4Chem-Aktivitäten.

Downloads

Veröffentlicht

2021-07-28

Zitationsvorschlag

Herres-Pawlis, Sonja. 2021. „NFDI4Chem - Fachkonsortium für Die Chemie“. Bausteine Forschungsdatenmanagement, Nr. 2 (Juli). German:34-45. https://doi.org/10.17192/bfdm.2021.2.8340.

Ausgabe

Rubrik

Beitrag (Sonderausgabe)