FDM am Standort: von der initialen Idee zum dauerhaften Service

Rückblicke auf die DINI/nestor-Workshopreihe

Abstract

Der Aufbau und das Angebot von Infrastrukturen und Services für das Forschungsdatenmanagement (FDM) für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist derzeit eine drängende Herausforderung für Universitäts- und Forschungsstandorte. In drei aufeinander aufbauenden Workshops der DINI/nestor AG Forschungsdaten in Zusammenarbeit mit den Universitäten Duisburg-Essen, Siegen und Trier wurden die verschiedenen Aspekte zu Themen wie die Ermittlung der Bedarfe, die Entwicklung von Service- und Organisationsstrukturen sowie die nachhaltige Finanzierung vorgestellt und diskutiert, um ein sinnvolles Gesamtangebot eines Standorts im Bereich FDM zu entwickeln. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die bei den Workshops vorgestellten Inhalte und geführten Diskussionen.

Veröffentlicht
2020-04-13
Zitationsvorschlag
Brenger, Bela, Marina Lemaire, Jens Ludwig, Janna Neumann, Stephanie Rehwald, und Jessica Stegemann. 2020. „FDM Am Standort: Von Der Initialen Idee Zum Dauerhaften Service: Rückblicke Auf Die DINI/Nestor-Workshopreihe“. Bausteine Forschungsdatenmanagement, Nr. 1 (April), 53-68. https://doi.org/10.17192/bfdm.2020.1.8168.
Rubrik
Beitrag (DINI/nestor-Workshop)